Leeser Kirchenstiftung

Seit 10 Jahren setzt sich die Leeser Kirchenstiftung ein, damit Kirche im Dorf bleibt! Zukunft gestalten - Pfarrstelle sichern - Gemeindeleben erhalten

Profile-small

Leese singt für die Leeser Kirchenstiftung

Unter dem Motto „Leese singt“ lädt die Leeser Kirchenstiftung am Sonntag, 18. Juni 2017 um 17 Uhr in die Leeser Kirche in. „Die Besucher sollen nicht nur zuhören, sondern sollen und dürfen teilweise auch selbst mitsingen“, betont Jürgen Gruhl, Vorsitzender der Leeser Kirchenstiftung. „Die Freude am Singen soll bei allen Teilnehmern im Vordergrund stehen“.

Bei der Singveranstaltung wirken der Kinderchor der Grundschule, der Gemischte Chor im MGV und der Frauenkreis der Kirchengemeinde mit.

Der Vorstand der Leeser Kirchenstiftung freut sich, dass sich so viele Mitwirkende gefunden haben und gemeinschaftlich diesen Nachmittag für die Stiftung gestalten wollen. So tragen alle zum Vorsatz der Stiftung bei „Damit Kirche im Dorf bleibt!“

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, in der Pause werden Getränke und Brezeln angeboten.

1495210804.medium_hor

Bild: Leeser Kirchenstiftung

Profile-small

Scheckübergabe der Bonifizierungsaktion

Vor dem Kirchenkabarett übergab der Stiftungsberater der Landeskirche Hannovers, Martin Käthler, einen Scheck in Höhe von 4.334,59 Euro an den Vorsitzenden der Leeser Kirchenstiftung, Jürgen Gruhl. Diese Summe war aus der vierten Bonifizierungsaktion entstanden, bei der die Landeskirche in der Zeit von Juli 2013 bis Juni 2015 zu jeweils drei gespendeten Euro einen Euro dazu gegeben hat. Damit wurde der Betrag von 13.003,78 Euro, die die Leeser Kirchenstiftung in dem Zeitraum als Zustiftungen erhalten hatte, bonifiziert.

Ein Foto dazu in der Bildergalerie. 

Profile-small

Das Kirchenkabarett "Aus heiterem Himmel" 

am 12. März 2016 begeisterte die Zuschauer! 

Lesen Sie
 dazu den Bericht aus dem Gemeindebrief "Kirchblick" Ausgabe 2 / 2016. 

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in unserer Bildergalerie. 
Dokument: Kabarett_-_Kirchbli... (PDF)